22. Mai 2019

22. Mai 2019, 14:00 Besichtigung Batteriegroßspeicher Varel

Bereits seit November 2018 ist in Varel ein bundesweit einmaliger Batteriegroßspeicher (Hybridspeicher) in Betrieb – von außen nur einige unscheinbare Container, die jedoch ein bemerkenswertes Innenleben haben.

Bei diesem Innenleben handelt es sich um die Verbindung zweier Technologien zur Speicherung von Energie. So soll die Netzstabilität und Versorgungssicherheit bei natürlichen Schwankungen, wie sie bei der Energiegewinnung aus erneuerbaren Energiequellen entstehen, gewährleistet werden.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns den Batteriegroßspeicher in Varel zu besichtigen. Ein Fachmann der Betreiberfirma be.storaged GmbH wird uns die Funktionsweise und Besonderheiten der Anlage erläutern.

Mittwoch, 22. Mai 2019
Beginn: 14 Uhr, Dauer ca. eine Stunde
Batteriegroßspeicher / Hybridspeicher Varel
Oldenburger Straße 69 b, 26316 Varel

Treffpunkt ist direkt vor Ort am Hybridspeicher. Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen steht bei Deutsche WindGuard GmbH in der Oldenburger Straße 65 zur Verfügung. Wir bitten darum, Fahrgemeinschaften zu bilden.
Da die Besichtigung im Freien stattfindet, denken Sie bei schlechtem Wetter bitte an Regenschutz.

Ein Rahmenprogramm ist nicht geplant. Es handelt sich um eine reine Informationsveranstaltung.

Anmeldungen sind bis spätestens Mitwoch, 15. Mai 2019 unter der E-Mail Adresse  info@wfv-varel.de möglich,  sofern die Veranstaltung nicht vorher ausgebucht ist. Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmerzahl wegen der räumlichen Gegebenheiten auf 20 begrenzt ist.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen ein zukunftsweisendes Projekt in Varel kennenzulernen.