Veranstaltungsarchiv 2011

Ordentliche Jahreshauptversammlung 

30.11.11 - Neben den üblichen Regularien wie Kassenprüfung etc. berichtete der Vorstand über seine Arbeit im abgelaufenen Jahr. Außerdem gaben Herr Brauer und Herr Tjarks einen Ausblick auf die Pläne für 2012.

Im Anschluss daran referierte der zu Beginn des Jahres neu eingestellte Kurdirektor von Dangast, Herr Johann Taddigs zum Thema
„Tourismus in Varel und Dangast: von der Gegenwart in die Zukunft“.


Besuch der Nordwest-Zeitung Oldenburg

08. 11.11 - Besichtigung des Verlagshauses der NWZ sowie der Druckerei WE-Druck

Mit einem Bus unseres Mitgliedsunternehmens bruns Omnibusverkehr GmbH & Co. KG fuhren wir gemeinsam nach Oldenburg, um einmal praxisnah hinter die Kulissen einer Zeitungsredaktion zu blicken.

Frank Jungbluth, Chef vom Dienst und Mitglied der Chefredaktion informierte uns über die Informationsverarbeitung sowie neue Technologien und Hermann Lamberty, Leiter des Newsdesks, gab einen interessanten Einblick in die Arbeit der Journalisten.

Gerhard Kindl berichtete im Anschluss daran in den Räumen von WE-Druck in eindrucksvoller Weise von der Arbeitsweise einer modernen Druckerei, die wir schließlich bei laufender Produktion besichtigen durften. Ein druckfrisches Exemplar unseres Gemeinnützigen konnten wir mit nach Hause nehmen - mit einem Foto unserer Gruppe, das erst bei unserer Ankunft in der Druckerei gegen 20 Uhr gemacht wurde.

Die NWZ schrieb dazu


"Drei Organisationen - ein Ziel: Wirtschaftsförderung durch den Landkreis Friesland, die Stadt Varel und den wfv"

12.10.11 Vortragsabend in den Räumen der BBS Varel

Von Herrn Rainer Graalfs, Wirtschaftsförderer des Landkreises Friesland, erhielten wir einen Überblick über die Fördermöglichkeiten durch den Landkreis Friesland. Im Anschluss daran berichtete Frau Meike Knop über ihre Aufgaben und Möglichkeiten als Wirtschaftsförderin der Stadt Varel. Die Vorstände des wfv, Matthias Brauer und Ralf Tjarks, machten schließlich deutlich, wie der wfv die Kommunikation mit Politik und Verwaltung pflegt und als Netzwerk und Informationsplattform für seine Mitglieder fungiert.


Vortragsabend im Vareler Bahnhof zum Thema "Sound der Marken"

08.09.11 - In einem äußerst kurzweiligen Vortrag nahm der Komponist Reiner Hänsch die Zuhörer mit in die Welt der Werbung und erfuhr so etwas über die Bedeutung der Musik zur Unterstützung der visuellen Darstellung und zur Wiedererkennung der Marken. 

Die NWZ schrieb dazu


Wfv-Forum zu Gast bei der Firma Jeff Green GmbH

30. 06.11 - Der Patentanwalt Dipl.-Phys. Gunnar Siekmann LL.M. aus Oldenburg informierte ausführlich über das Thema “Eigenmarken und Markenrecht”.

Herr Peter Bartels, Geschäftsführer der Firma Jeff Green GmbH, und Herr Matthias Dose, Marketingleiter, stellten die Firma und Marke Jeff Green vor. Im Anschluss bestand bei einem Rundgang durch das Gebäude Gelegenheit, sich im Detail über die Arbeit und die Produkte von Jeff Green zu informieren und weitere Fragen zu stellen.


"Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen - Vermeidung rechtlicher und steuerlicher Nachteile"

22.02.11 - Vortragsabend im Konferenzraum der EWE Varel zum Thema

Zu diesem für alle Familienunternehmen wichtigen Thema informierten der Steuerberater Karl-Heinz Bäckermann sowie Lüder Gutsche, Fachanwalt für Steuerrecht und Arbeitsrecht in einem ausgesprochen gelungenen und informativen Vortrag.


Wir brechen das Eis!

13.02.11 - Am diesem Sonntag fand am Mühlenteich die erste Vareler Eiswette statt, veranstaltet vom WfV in Kooperation mit der Nordwest Zeitung sowie dem Upstalsboom Landhotel Friesland.

Der WfV hatte gewettet, dass der Mühlenteich "geiht", der TuS Obenstohe hielt dagegen. Der Vorsitzende des TuS, Peter Mostowski, hat dann das "Eis" getestet und ist unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer beherzt ins Wasser gesprungen, um dann mit großen Schritten zur Insel und zurück zu laufen.

Die Wette hat der TuS zwar verloren, einen Scheck über € 500,-- zur Unterstützung des Tribünenbaus gab es dennoch, sozusagen als Schmerzensgeld.

Der Altbürgermeister und ehemalige Vorsitzende des TuS Obenstrohe, Wolfgang Busch, führte souverän und launig durch das Programm. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Bläserklasse des Lothar-Meyer-Gymnasiums, für das leibliche Wohl das Landhotel Friesland. Die Sportlichen trafen sich zum Torwandschießen und der Auftritt der Feuerschlucker Inflammatio Saltans rundete die Veranstaltung ab.

Nach der mit Spannung erwarteten Ziehung der Hauptgewinner der Tombola trafen sich die Mitglieder des WfV zum gemütlichen Grünkohlessen im Landhotel Friesland.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Sponsoren, die die Tombola mit großzügigen Spenden unterstützt haben, bedanken.

Die NWZ schrieb dazu >>>>>

 


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung
Einverstanden